Nachricht

Nachricht Schwelbrand in Fachwerkhaus niemand verl
Nachricht Schwelbrand in Fachwerkhaus niemand verl

Schwelbrand in Fachwerkhaus - niemand verletzt

EBERN, LKR. HASSBERGE. Vermutlich aufgrund von Arbeiten am Donnerstagabend ist es in der Nacht zu einem Schwelbrand in einem entkernten Fachwerkhaus gekommen. Den örtlichen Feuerwehren gelang es rasch den Brand unter Kontrolle zu bringen. Die Kripo Schweinfurt führt die Ermittlungen.

Gegen 07.45 Uhr bemerkte ein Nachbar des Hauses in der Ritter-von-Schmitt-Straße die Rauchentwicklung und wählte den Notruf. Eine Streife der Eberner Polizei und die örtlichen Feuerwehren aus Ebern, Eyrichshof, Fierst, sowie eine Werksfeuerwehr waren rasch vor Ort. Dank der zügigen Löscharbeiten waren angrenzende Gebäude von dem Schwelbrand nicht betroffen. Im Gebäude selbst entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Verletzt wurde niemand.

Brandermittler der Schweinfurter Kripo waren am Freitagvormittag am Ort des Geschehens. Ihren Ermittlungen zufolge dürften Arbeiten, bei denen auch ein Gasbrenner zum Einsatz kam, ursächlich für den Schwelbrand sein.

Wirtschaftsverbund Hassberge

Das Portal Wirtschaftsverbund Hassberge ist ein Tochterunternehmen des Internetspezialisten teclab aus Rosenheim, der sich als Internet - Dienstleister für kleine Unternehmen, vorwiegend aus dem Handwerksbereich versteht. Das Produktportfolio beinhaltet Onlinewerkzeuge zum Verwalten des eigenen Internetauftritts, Onlineshops, Buchungssystems usw. die sich durch besonders einfache Handhabung und eine hohe Suchmaschinenoptimierung auszeichnen. Der Kunde kann alle Werkzeuge im Vorfeld im Rahmen einer individuell für Ihn erstellen Onlinepräsentation testen. Bei Interesse können die Werkzeuge anschliessend für eine geringe monatliche Gebühr gemietet werden.