Nachricht

Nachricht Pressebericht der Polizeiinspektion Schw
Nachricht Pressebericht der Polizeiinspektion Schw

Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt

Aus dem Stadtgebiet:


Verkehrsunfall
Am Freitag, gegen 10:45 Uhr, fuhr ein 83-jähriger Franzose mit seinem Pkw Opel von der A 70 an der AS Schweinfurt Zentrum ab. Beim Auffahren auf die B 286 übersah der Mann einen vorfahrtsberechtigten Sattelzug und kollidierte mit diesem. Durch den Zusammenstoß entstand am Pkw ein Totalschaden und das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf 24.000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand

Unfallfluchten

Im Parkhaus am Georg-Wichtermann-Platz wurde am Freitagvormittag, in der Zeit von 07:50 bis 09:00 Uhr, ein geparkter Pkw Peugeot am rechten Außenspiegel angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich jedoch von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 150 Euro zu kümmern.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich in der Ludwig-Krug-Straße. In der Zeit von 13:00 bis 22:30 Uhr wurde ein geparkter Pkw BMW am Radlauf und an der hinteren linken Stoßstange angefahren und beschädigt. Auch hier entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 2.500 Euro zu kümmern.


Flüchtiger Ladendieb

Ein bislang unbekannter Ladendieb wurde am Freitagnachmittag, gegen 17:10 Uhr, beim Ladendiebstahl in einem Geschäft in der Keßlergasse erwischt. Als er auf die Tat angesprochen wurde, ließ er das Diebesgut stehen, schmiss sein Fahrrad weg und rannte davon.

Der Mann soll ca. 17 Jahre alt sein. Bekleidet war er mit einem schwarzen T-Shirt sowie einer kurzen Hose mit bunten Blumen.

Diebstahl

Am Freitagabend, gegen 21:15 Uhr, ließ eine 15-jährige Schülerin in einem Schnellrestaurant in der Niederwerrner Straße versehentlich ihr schwarzes Handy der Marke Huawei in der Toilette liegen. Die Schülerin suchte zwar kurze Zeit später den Toilettenbereich ab, jedoch hatte ein bislang unbekannter Täter das Handy bereits entwendet. Der Wert des Mobiltelefons beläuft sich auf 200 Euro.


Aus dem Landkreis:

Trunkenheitsfahrt

Poppenhausen

Am Samstag, kurz nach Mitternacht stürzte ein 53-jähriger Mann von seinem Fahrrad und zog sich eine Verletzung zu. Bei der Sachverhaltsaufnahme nahmen die Beamten dann Alkoholgeruch wahr. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,02 Promille. Im Anschluss wurde daraufhin eine Blutentnahme durchgeführt.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt, unter der Rufnummer 09721/202-0, um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Hofmann, POK

PI Schweinfurt

Wirtschaftsverbund Hassberge

Das Portal Wirtschaftsverbund Hassberge ist ein Tochterunternehmen des Internetspezialisten teclab aus Rosenheim, der sich als Internet - Dienstleister für kleine Unternehmen, vorwiegend aus dem Handwerksbereich versteht. Das Produktportfolio beinhaltet Onlinewerkzeuge zum Verwalten des eigenen Internetauftritts, Onlineshops, Buchungssystems usw. die sich durch besonders einfache Handhabung und eine hohe Suchmaschinenoptimierung auszeichnen. Der Kunde kann alle Werkzeuge im Vorfeld im Rahmen einer individuell für Ihn erstellen Onlinepräsentation testen. Bei Interesse können die Werkzeuge anschliessend für eine geringe monatliche Gebühr gemietet werden.