Nachricht

Nachricht Justizminister Bausback besucht Bayerisc
Nachricht Justizminister Bausback besucht Bayerisc

Justizminister Bausback besucht Bayerische Zentralstelle zur Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus in München und präsentiert aktuelle Zahlen über Verfahren und Ermittlungsmaßnahmen

Egal ob überregional besonders bedeutsame Staatschutzverfahren, wie etwa die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat, oder Verfahren wegen Bildung (ausländischer) terroristischer Vereinigungen, die der Generalbundesanwalt an die Länder abgibt - die Bayerische Zentralstelle zur Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus (ZET) bei der Generalstaatsanwaltschaft München ist schon nach kurzer Zeit ihres Bestehens bei der strafrechtlichen Extremismusbekämpfung aus Bayern nicht mehr wegzudenken.

Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback präsentiert am

Montag, 4. Juni 2018, 11:00 Uhr,
im Raum 4400 (4. Stock)
der Generalstaatsanwaltschaft München,
Karlstraße 66
80335 München

im Rahmen eines gemeinsamen Pressegesprächs mit dem neuen Münchner Generalstaatsanwalt Reinhard Röttle und dem Leiter der Zentralstelle, Leitenden Oberstaatsanwalt Georg Freutsmiedl, aktuelle Zahlen und Entwicklungen über die bei der ZET geführten Ermittlungsverfahren.
Herr Generalstaatsanwalt Reinhard Röttle und Herr Leitender Oberstaatsanwalt Georg Freutsmiedl geben darüber hinaus einen Einblick in die tägliche Arbeit der ZET und werden auch einige in den Verfahren sichergestellten Gegenstände vorstellen.

Die Medien sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen! Es wird Gelegenheit zu Filmaufnahmen, Pressefotos und zu Interviews bestehen!

Wir bitten Pressevertreter, sich beim Pressereferat des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz (Tel.: 089/5597-3111, E-Mail: presse@stmj.bayern.de) anzumelden.

Pressedienst Wirtschaftsverbund Hassberge

Das Portal Wirtschaftsverbund Hassberge ist ein Tochterunternehmen des Internetspezialisten teclab aus Rosenheim, der sich als Internet - Dienstleister für kleine Unternehmen, vorwiegend aus dem Handwerksbereich versteht. Das Produktportfolio beinhaltet Onlinewerkzeuge zum Verwalten des eigenen Internetauftritts, Onlineshops, Buchungssystems usw. die sich durch besonders einfache Handhabung und eine hohe Suchmaschinenoptimierung auszeichnen. Der Kunde kann alle Werkzeuge im Vorfeld im Rahmen einer individuell für Ihn erstellen Onlinepräsentation testen. Bei Interesse können die Werkzeuge anschliessend für eine geringe monatliche Gebühr gemietet werden.