Nachricht

Nachricht Auto angefahren und geflüchtet
Nachricht Auto angefahren und geflüchtet

Auto angefahren und geflüchtet

Maroldsweisach, Lkr. Haßberge: Am Donnerstagabend, gegen 18:00 Uhr, parkte ein Anwohner der Herrenstraße seinen schwarzen Pkw Kia vor seinem Wohnanwesen. Als er am nächsten Morgen gegen 07:30 Uhr zu seinem Pkw zurückkam, stellte er fest, dass der Fahrerspiegel eingeklappt und verkratzt war. Weiterhin war der vordere linke Kotflügel angefahren und verkratzt worden. Der Unfallverursacher hatte sich vom Unfallort entfernt, ohne sich bei der Polizei zu melden. Anwohner bzw. Besucher der gegenüberliegenden Gastwirtschaft/Biergarten, die Hinweise auf den Unfallverursacher bzw. Unfallhergang geben können, sollen sich bitte mit der Polizeiinspektion Ebern unter 09531/924-0 in Verbindung setzen.

Pressedienst Wirtschaftsverbund Hassberge

Das Portal Wirtschaftsverbund Hassberge ist ein Tochterunternehmen des Internetspezialisten teclab aus Rosenheim, der sich als Internet - Dienstleister für kleine Unternehmen, vorwiegend aus dem Handwerksbereich versteht. Das Produktportfolio beinhaltet Onlinewerkzeuge zum Verwalten des eigenen Internetauftritts, Onlineshops, Buchungssystems usw. die sich durch besonders einfache Handhabung und eine hohe Suchmaschinenoptimierung auszeichnen. Der Kunde kann alle Werkzeuge im Vorfeld im Rahmen einer individuell für Ihn erstellen Onlinepräsentation testen. Bei Interesse können die Werkzeuge anschliessend für eine geringe monatliche Gebühr gemietet werden.