Hofheim Verkehrsunfall mit Sachschaden

Hofheim: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Ostermontag gegen 13.30 h fuhr ein Fahrer aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld mit seinem Mercedes im Kreisverkehr in Hofheim und wollte nach links in die Ringstraße abbiegen. Der Fahrer eines Multivans befuhr die Hauptstraße durch den dortigen Torbogen ortsauswärts und wollte geradeaus in den Kreisverkehr einfahren.

Vor dem Linksabbieger stand unmittelbar vor der Engstelle des Torbogens ein weiterer Verkehrsteilnehmer, der dem Multivan-Fahrer den berechtigten Vorrang gewährte und vorbeifahren ließ. Trotz Wartepflicht bog der Mercedesfahrer nach links ab, so dass es zum Zusammenstoß kam. Aufgrund der geringen Geschwindigkeiten kam es nicht zu Verletzungen der beteiligten Fahrzeugführer, jedoch entstand an beiden Fahrzeugen Blechschaden in Höhe von insgesamt ca. 5000 Euro.

Pressedienst

Das Portal Wirtschaftsverbund Hassberge bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen umfangreiche Vermarktungsmöglichkeiten ihrer Produkte und Dienstleistungen an. Der Unternehmer kann selbständig und damit zeitnah alle Bilder und Texte einstellen. Die Präsentationsmöglichkeiten sind i.d.R. unbegrenzt. Intelligente Mechanismen sorgen zudem für eine sehr gute Positionierung in den Suchmaschinen.