Sonnenblumenöl kaltgepresst 250ml Speiseöl Hartman

Sonnenblumenöl kaltgepresst, 250ml Speiseöl Hartmann Ölmühle

Das Sonnenblumenöl der Ölmühle Hartmann Biburg/Augsburg-westliche Wälder ist im Geschmack typisch nach Sonnenblumenkernen.
Aus Sonnenblumenkernen vom eigenem (genfreiem) Anbau wird in Kaltpressung dieses besondere Öl hergestellt. Besonders reich an natürlichem Vitamin E und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, daher cholesterinsenkend. Ideal verwendbar für die Ölziehkur. Kalt verwendbar.

Verwendungstipps: für alle Salatarten.

Nicht zum Erhitzen geeignet!

Durschnittliche Nährwerte je 100ml: Brennwert 3663 kJ / 891 kcal,Eiweiß 0 g, Kohlenhydrate 0 g, Fett 91 g, davon gesättigte Fettsäuren 9 g, einfach ungesättigte Fettsäuren 26 g, mehrfach ungesättigte Fettsäuren 56 g, davon Omega-6-Fettsäuren 55 g, Omega-3-Fettsäuren 1 g, Cholesterin unter 1 mg Vitamin E 45 mg (entspricht 450% der empfohlenen Tagesdosis)

Sonnenblumenöl ist ein aus den Achänen (Früchte) der Sonnenblume gewonnenes Pflanzenöl, mit hellgelber Farbe und mildem Geschmack. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und wird hauptsächlich in der Ernährung verwendet. Daneben wird Sonnenblumenöl zur Erzeugung von Biodiesel und für pharmazeutische und technische Zwecke benutzt. Sonnenblumenöl ist das Pflanzenöl mit der vierthöchsten Produktionsmenge weltweit.

Eigenschaften

Durch Kaltpressung gewonnenes Sonnenblumenöl ist hellgelb, heiß gepresstes ist rotgelb. Nach Extraktion und Raffination ist das Öl hellgelb und klar. Das Öl ist fast geruchlos, es riecht leicht aromatisch fettig, nussig und holzig und weist eine Röst- oder Grünnote auf. Der Geschmack ist mild.

Zusammensetzung

Die Fettsäureanteile in den Triacylglyceriden des Sonnenblumenöls ist je nach Herkunft (Sorte) der Saat deutlich unterschiedlich. Neben dem herkömmlichen Sonnenblumenöl, bei dem – ähnlich wie bei Distelöl – Linolsäure mit 48 bis 74 % ein Hauptbestandteil der ungesättigten Fettsäuren ist, werden verschiedene Sorten mit erhöhten Anteilen bestimmter Fettsäuren unterschieden. Bei High-Oleic-Sonnenblumen (HO-Sonnenblumen) wurde durch konventionelle Züchtung der Anteil von Ölsäure auf 70–92 % erhöht und der Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren auf ca. 10 % gesenkt. High-Oleic-Sonnenblumenöl hat damit eine ähnliche Zusammensetzung wie Olivenöl. Dadurch soll eine höhere Hitzestabilität gewährleistet werden. Weitere Sorten mit veränderten Fettsäureanteilen in den Triacylglyceriden ergeben beispielsweise Sonnenblumenöl mit hohem Linolsäureanteil von 76 %. Auch Sonnenblumenöle mit hohem Palmitin- und Linolsäureanteil (27,3 % Palmitinsäure und 46,8 % Linolsäure), mit hohem Palmitin- und Ölsäureanteil (24,6 % Palmitinsäure und 59,8 % Linolsäure) oder mit hohem Stearin- und Ölsäureanteil (11 % Stearinsäure und 79,1 % Ölsäure) kommen vor.

Spirit of Drinks

Renate Ganzinger
Klosterstraße 43
97531 Obertheres
Deutschland

Telefon: 09521 - 8829

E-Mail: info@spirit-of-drinks.de
Internet: www.spirit-of-drinks.de

Weitere Produkte des Anbieters